Schlagwortarchiv für: Schuljahr 2022 / 2023

Der Wasserkreislauf in einem Glas

Die Klasse 3b behandelt im Sachunterricht aktuell das Thema „Wasser – Der Kreislauf des Wassers“.

Gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Frau Michels schichteten sie hierfür Kies, Holzkohle, Erde und Moos in ein Glas. Anschließend schütteten sie ein Glas abgekochtes Wasser darauf und verschlossen es mit Frischhaltefolie und einem Gummiband. An einem trockenen, hellen Platz dokumentieren die Kinder nun regelmäßig, was sie beobachten können.

Vorlesetag am 18. November 2022

Den bundesweiten Vorlesetag am 18. November 2022 haben auch wir in unserer Schule wieder zum Anlass genommen, den Kindern eine Schulstunde lang etwas vorzulesen. Hierzu suchten sich Lehrer und einige Eltern für die Jahrgangsstufen 1/2 und 3/4 altersentsprechende Bücher aus, aus denen sich die Kinder ihren Vorlieben entsprechend eines heraussuchten konnten. Gemeinsam trafen sie sich in den entsprechenden Räumen und lauschten entspannt und gespannt den verschiedenen Geschichten.

Ein herzliches Dankeschön gilt an dieser Stelle den drei Eltern, die sich an diesem Morgen auch die Zeit zum Vorlesen nahmen.

Vom Kommunalen Integrationszentrum  Höxter waren am Vorlesetag Filiz Elüstü und Eva Lisa Mlody zu Gast, um Bücher, die in mehreren Sprachen geschrieben sind, der Schule zu schenken. Zudem haben sie Plakate mit Alltagsgegenständen in verschiedenen Sprachen mitgebracht.

Die Bücher und Plakate kommen besonders den Kinder zugute, die Deutsch als Zielsprache lernen. Das sind an unserer Schule Kinder aus Syrien, Russland, Afghanistan, aus dem Kosovo und aus der Ukraine, die durch Frau Welzel und Frau Berendes-Reineke in der deutschen Sprache gefördert werden.




Aktion „Pflanzgarten – Vom Samen bis zum Baum“

Ehrungen der Teilnehmer und Teilnehmerinnen am Oktoberwochenlauf

In der letzten Woche hat sich die Schulgemeinde auf dem Schulhof versammelt, um die Teilnehmer und Teilnehmerinnen des diesjährigen Oktoberwochenlaufs zu ehren und die Urkunden zu überreichen. Da die Urkunden zentral an die Schulen verschickt wurden, konnten wir diese Ehrungen gemeinschaftlich vollziehen und uns noch einmal mit den Kindern über deren erfolgreiche Teilnahme freuen.

Energiesparmaßnahmen

Am 29.09.2022 fand ein gemeinsames Gespräch mit der Stadt Warburg bzgl. der Umsetzung von Energiesparmaßnahmen aufgrund der Energiekrise in Schulgebäuden und Sporthallen statt.

Im Folgenden finden Sie das Ergebnis des Gesprächs zusammengefasst:

„Private Haushalte, Unternehmen und auch die öffentliche Hand sind aufgrund der momentan sehr angespannten Lage auf den Energiemärkten gesetzlich gehalten, Energie einzusparen. In der Hansestadt Warburg  werden u.a. die Höchsttemperaturen in städtischen Gebäuden gesenkt. Im Bereich Schulen und Jugendzentrum wird die bisherige Temperatur nahezu beibehalten, um die Schülerinnen und Schüler geringstmöglich zu belasten. In den Turnhallen werden die Temperaturen abgesenkt, ebenso findet eine Warmwasserversorgung (auch für Duschen) nicht mehr statt. Dies ermöglicht hohe Energieeinsparungen. Bitte tragen Sie dafür Sorge, dass die Kinder insbesondere auch beim Sport entsprechend gekleidet sind.“     Stadt Warburg, 17.10.2022

Der Herbst ist da

In den letzten Wochen ist der Herbst spürbar ins Land gezogen. Es ist kälter geworden, morgens und abends ist es dunkler, die Blätter der Bäume färben sich und sind schön anzusehen.

Mit dem Herbst einhergehend holen uns die Erkältungs- und Grippeviren auch schnell wieder ein.

Dieser Link führt Sie zu einer Broschüre der StädteRegion Aachen mit dem Titel „Krank in Kita und Schule“. Sie enthält eine tabellarische Auflistung verschiedener Erkrankungen wie u.a. Erkältungskrankheiten oder Magen-Darm-Erkrankungen mit Empfehlungen der Wiederzulassung der erkrankten Person in die Schule. Vielleicht finden Sie hier ein Stück weit Orientierung und Hilfestellung, um zu entscheiden, wann ein erkranktes Kind die Schule wieder besuchen kann. (Den Link finden Sie auch unter dem Button Elterninformationen-Meldepflichtige Krankheiten.)

Zu den Themen Corona und Energiesparmaßnahmen an Schulen hat sich unsere Schulministerin in dieser Woche mit einigen Informationen an die Schulen gewandt. Sie finden hier ihren Brief an die Eltern und Erziehungsberechtigten, den sie zu diesen Themen verfasst hat.

 

Nun wünschen wir Ihnen und Ihren Familien schöne Ferien und eine erholsame Zeit.

Waldjugendspiele 2022

Schulanmeldungen an der KGS Scherfede

Informationen zum Unterrichtsbeginn

Liebe Eltern,
das neue Schuljahr steht in den Startlöchern. Wir hoffen Sie konnten die Ferien bisher genießen und sich gut erholen.

Zum Beginn des neuen Schuljahres hat die Ministerin ein Anschreiben an alle Eltern und Erziehungsberechtigten bzgl. der Corona-Maßnahmen an Schulen ab dem 10. August verfasst. Das Anschreiben finden Sie hier.

Den aktuellen Busfahrplan für unsere Grundschule können Sie hier einsehen. Sie finden ihn auch unter dem Button Elterninformationen – Elternbriefe.

Der Unterricht der Klassen 2 bis 4 startet am 10. August um 7.45 Uhr und endet an dem Tag für alle um 11.15 Uhr.

 

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien noch eine schöne und erholsame Zeit.

 

 

 

Nachtrag:

Zu Beginn des neuen Schuljahres möchte das Ministerium für Schule und Bildung die Eltern zum Thema Schulmitwirkung  informieren.

Unter dem Link    https://www.schulministerium.nrw/eltern/schulmitwirkung  erhalten Sie ausführliche Informationen zum Thema Schulmitwirkung.

Aufmerksam wird auch auf das Informationsangebot zum Thema „Wahlen der Schulmitwirkungsgremien“ gemacht.  Dazu der folgende Link:     https://www.schulministerium.nrw/wahlen-der-schulmitwirkungsgremien